Bauernbrot

Teigmenge 834g ... 1197phe bzw. 100g ... 143phe

ergibt1 Portion
 160 g Mevalia Bread Mix (27 phe)
 240 g Roggenmehl (816 phe)
 20 g Weizenmehl glatt (110 phe)
 120 g Sauerteig (198 phe) (siehe Anleitung 'Sauerteig selbst gemacht')
 6 g Salz
 6 g Germ frisch (46 phe)
 190 g lauwarmes Wasser (ev. etwas mehr)
 Brotgewürz nach Belieben
1

Alle angegebenen Zutaten in eine Rührschüssel und zu Beginn ca. 3 Minuten langsam kneten lassen, dann etwas intensiver.
Wenn du zu Beginn des Knetens merkst, dass der Teig zu fest und trocken wird, einfach noch Wasser dazu geben.
Gesamt ca. 8 Minuten kneten.
Der Teig soll eine gute, nicht zu feste und nicht zu gatschige Konsistenz haben.
Anschließend den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen. Nach der Ruhezeit den Teig rund schleifen und gut bemehlt in einen kleinen runden Gärkorb (für ½ kg) geben. Wieder ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Der Teig sollte sich fast verdoppelt haben.
Ofen gut vorheizen bei 230° Ober-/Unterhitze mit Dampf.
Brot in den Ofen und ca. 5 Minuten bei 230° lassen, dann Temperatur auf 200° reduzieren. Backdauer ca. 55 Minuten.
Ich reduziere zumeist, je nach Bräune, die Temperatur auf 160°.

(Quelle selbst gemachter Sauerteig: Kochbuch Schwarzbrot vom Ofner - Christian Ofner Backprofi)

2

 

Zutaten

 160 g Mevalia Bread Mix (27 phe)
 240 g Roggenmehl (816 phe)
 20 g Weizenmehl glatt (110 phe)
 120 g Sauerteig (198 phe) (siehe Anleitung 'Sauerteig selbst gemacht')
 6 g Salz
 6 g Germ frisch (46 phe)
 190 g lauwarmes Wasser (ev. etwas mehr)
 Brotgewürz nach Belieben

Anleitung

1

Alle angegebenen Zutaten in eine Rührschüssel und zu Beginn ca. 3 Minuten langsam kneten lassen, dann etwas intensiver.
Wenn du zu Beginn des Knetens merkst, dass der Teig zu fest und trocken wird, einfach noch Wasser dazu geben.
Gesamt ca. 8 Minuten kneten.
Der Teig soll eine gute, nicht zu feste und nicht zu gatschige Konsistenz haben.
Anschließend den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen. Nach der Ruhezeit den Teig rund schleifen und gut bemehlt in einen kleinen runden Gärkorb (für ½ kg) geben. Wieder ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Der Teig sollte sich fast verdoppelt haben.
Ofen gut vorheizen bei 230° Ober-/Unterhitze mit Dampf.
Brot in den Ofen und ca. 5 Minuten bei 230° lassen, dann Temperatur auf 200° reduzieren. Backdauer ca. 55 Minuten.
Ich reduziere zumeist, je nach Bräune, die Temperatur auf 160°.

(Quelle selbst gemachter Sauerteig: Kochbuch Schwarzbrot vom Ofner - Christian Ofner Backprofi)

2

Bauernbrot