Gemüsesugo

100g - 48phe

ergibt1 Portion
 40 g Zwiebel
 200 g Karotten
 60 g Sellerie
 300 g Tomaten (kleine und große gemischt)
 1 Knoblauchzehe
 250 ml Wasser
 5 g Amaranth
 1 Prise Kristallzucker
 Salz
 Pfeffer
 Rosmarin
 Thymian
 Majoran
 Lorbeerblatt
1

Fett in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel leicht anrösten.
Karotten, Sellerie und Tomaten sowie die Knoblauchzehe klein würfelig schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz anschwitzen.
Dann Wasser, Amaranth und Gewürze dazu und zugedeckt ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen (bis das Gemüse schön gar ist).
Abschmecken und zwei, dreimal mit dem Pürrierstab in das Sugo, damit es eine schöne, nicht zu feine Sauce wird.

Amaranth ist kein Getreide. Es wird das Powerkorn der Inka´s genannt.

Zutaten

 40 g Zwiebel
 200 g Karotten
 60 g Sellerie
 300 g Tomaten (kleine und große gemischt)
 1 Knoblauchzehe
 250 ml Wasser
 5 g Amaranth
 1 Prise Kristallzucker
 Salz
 Pfeffer
 Rosmarin
 Thymian
 Majoran
 Lorbeerblatt

Anleitung

1

Fett in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel leicht anrösten.
Karotten, Sellerie und Tomaten sowie die Knoblauchzehe klein würfelig schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz anschwitzen.
Dann Wasser, Amaranth und Gewürze dazu und zugedeckt ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen (bis das Gemüse schön gar ist).
Abschmecken und zwei, dreimal mit dem Pürrierstab in das Sugo, damit es eine schöne, nicht zu feine Sauce wird.

Amaranth ist kein Getreide. Es wird das Powerkorn der Inka´s genannt.

Gemüsesugo